Das Forschungsinstitut für Wasser- und Abfallwirtschaft  an der RWTH Aachen (FiW e. V) wurde 1979 als freies Institut gegründet, um mit innovativen Strategien und Lösungsansätzen zur Nachhaltigkeit der Wasser-, Umwelt-, Energie- und Abfallwirtschaft beizutragen. In unserer Arbeit verbinden wir faktenbasiertes, wissenschaftliches Denken und Fachwissen mit der Überzeugung, dass die Herausforderungen global betrachtet und lokal gelöst werden müssen. Unser Kooperationsvertrag mit der RWTH Aachen erlaubt den engen Austausch und Transfer neuester Erkenntnisse in die Praxis.  Das FiW arbeitet gemeinnützig und ist unabhängig tätig. Neben den Projekten in Forschung & Entwicklung und Transfer & Beratung in Deutschland und Europa arbeiten wir in der Internationalen Zusammenarbeit eng mit Partnern in Schwellenländern zusammen, in denen wir gemeinsam nachhaltige, strategisch-technische Lösungen entwickeln und deren Umsetzung mit Aus- & Fortbildungsprogrammen unterstützen.Wir sind ein Team aus sowohl jungen wie erfahrenen Mitarbeitern, etwa 40 Wissenschaftler/innen, Jungingenieur/innen und Studierende, einer Abteilung für Kommunikation & Design und einer effizient organisierten Verwaltung. Wir wollen gemeinsam einen Beitrag leisten, auch für die übernächste Generation trinkbares Wasser und eine lebenswerte Umwelt sicher zu stellen.

In diesem erfolgreichen, interdisziplinär zusammengesetzten Team und in Zusammenarbeit mit einem breiten Netzwerk aus Praxis und Politik können Sie im FiW die Zukunft der Wasserwirtschaft aktiv mitgestalten. Sie arbeiten bei uns ergebnisverantwortlich und mit großem Gestaltungsspielraum. Im FiW entwickeln Sie strategisch bzw. technisch herausragende Vorhaben und begleiten mit hohem Qualitätsanspruch und in einem intensiven Austausch mit Auftraggebern und Projektpartnern die Umsetzung in der Praxis. Als Mitglied der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft fördern wir bei entsprechenden Voraussetzungen die Möglichkeit zur Promotion. 

 

 

 
 
 
Stellenangebote
 
 
 
Druckversion
Deutsch - English