dynaklim: Lippe-Wasser bald knapper und wärmer


dynaklim: Lippe-Wasser bald knapper und wärmer

Auf dem Kanal-Fahrgastschiff Santa Monika III wurden am 02. Oktober 2013 die Ergebnisse des dynaklim Teilprojekts „Konkurrierende Wassernutzungen an der Mittleren Lippe“ unter der Federführung vom FiW präsentiert. Verschiedene Mitglieder der Arbeitsgruppe Lippe präsentierten Ergebnisse des Teilprojekts, welche im Anschluss durch relevante Akteure aus und für die Region offen diskutiert wurden. Im Zentrum der „schwimmenden Veranstaltung“ stand die Erhöhung der Lippe-Wasser-Temperatur.

Lesen Sie hier die online Pressemitteilung der WAZ

oder downloaden Sie das Pdf 


© 2015 Forschungsinstitut für Wasser- und Abfallwirtschaft an der RWTH Aachen e.V.