Grundwasser


Trinkwasser

Trinkwasser ist die wichtigste natürliche Ressource unserer Erde. Damit ist es das wichtigste Nahrungsmittel unserer Erde, welches jeweils zur Hälfte aus Grundwasser und Oberflächenwasser gewonnen wird. Diese natürlichen Wasserressourcen, die Verfügbarkeit und die Zugangsmöglichkeiten sind die wesentlichen Fragestellungen in Bezug auf Trinkwasser. Die Rohwasserqualität, welche über physikalische, chemische und mikrobiologische Parameter sich beschreiben lässt, wird durch geogene und antropogene Faktoren beeinflusst. Die erforderlichen Techniken der Wassergewinnung, -aufbereitung und -verteilung müssen regelmäßig den sich ändernden Randbedingungen angepasst werden, um den Bedarf an Trinkwasser ausreichend decken zu können. Es besteht der Trend, dass naturnahe Aufbereitungsverfahren nicht mehr ausreichen eine akzeptable Qualität zu erreichen. Die regionale Verfügbarkeit wird eingeschränkt, sodass überregionale Versorgungskonzept entwickelt werden müssen.

Langfristige Entwicklungskonzepte, moderne technische Wasserbehandlungsanlagen und Schulungen der Bevölkerung im Umgang mit Wasser bilden Schwerpunkte in unserem Aufgabenbereich "Trinkwasser".

 

 

 

Ansprechpartner


© 2015 Forschungsinstitut für Wasser- und Abfallwirtschaft an der RWTH Aachen e.V.