No records found in storage folder! Erstellung einer Wärmedargebots- und Nutzerkarte für das Entwässerungsnetz der Stadt Troisdorf

Erstellung einer Wärmedargebots- und Nutzerkarte für das Entwässerungsnetz der Stadt Troisdorf

 

Auftraggeber: Entwässerungsbetrieb der Stadt Troisdorf AöR

 

Die Nutzung von Abwasserwärme als Teil eines nachhaltigen Energiemix wird zunehmend interessanter. Dies insbesondere dann, wenn die spezifische Abwassersituation ein entsprechend hohes Energiepotential erwarten lässt. In der Stadt Troisdorf, die für ihre 73.000 Einwohner rund 400 km Kanalnetz bewirtschaftet, ist dieses Potential aufgrund von Industrie- und Gewerbebetrieben in Teilnetzen bedeutend. Die Identifikation des Abwasserwärmepotentials erfolgen über spezielle GIS-Werkzeuge auf Basis der Kanalnetzdaten des Entwässerungsbetriebs der Stadt Troisdorf AöR sowie auf Basis von Liegenschaftskarten und Gebäudeinformationen. Ergänzt werden diese thematischen Karten durch eine Karte mit Ergebnissen einer hydraulischen Berechnung, um den jeweiligen Abwasseranfall und damit die Wärmemenge in den relevanten Strängen in die Betrachtung mit einbeziehen zu können.

Das Ergebnis ist eine Wärmedargebotskarte mit dem potentiellen Wärmeanfall auf der einen und eine Nutzerkarte mit potentiellen Wärmeabnehmern auf der anderen Seite. Die Kombination dieser beiden Informationen in einem räumlichen Kontext erlaubt die Findung optimaler Standorte für Abwasserwärmenutzungsanlagen in unmittelbarer Nähe zu den Abnehmern.

Auf der Basis von Wärmepotential und Wärmenachfrage können nun in weiteren Schritten zielgerichtet und wirtschaftlich Machbarkeitsstudien durchgeführt werden.

 

 

Ansprechpartner

 
 
 
Arbeitsbereiche    Modellierung & GIS    Projekte    Erstellung einer Wärmedargebots- und Nutzerkarte für das Entwässerungsnetz der Stadt Troisdorf
 
 
 
Druckversion
Deutsch - English