No records found in storage folder! Weiterer erfolgreicher Abschluss einer Kooperationspartnerschaft in China

Weiterer erfolgreicher Abschluss einer Kooperationspartnerschaft in China

Der Besuch von Herrn Prof. Max Dohmann und Herrn Yunbo Yun im Juli in Peking hat sich wieder einmal gelohnt. Als alter Freund und zukünftiger Partner hat die Firma Beijing Kejingyuan Sceince & Technology Co. Ltd. (SYS) (ein erfolgreiches, von der lokalen Bezirksregierung besonders gefördertes Unternehmen im Bereich Wasseraufbereitung und Abwasserreinigung) die beiden Wissenschaftler des FiW nach Peking eingeladen.  Der Vorstand des Unternehmens, Herr Jing Ge, beschäftigt sich seit langem mit innovativer Technik der Abwasserreinigung und Gewässersanierung. Er schätzt die deutsche Erfahrung in der Wasserwirtschaft und legt großen Wert auf die weitere intensive Zusammenarbeit mit dem Forschungsteam aus Aachen. Herr Ge spricht von der zunehmenden Bedeutung des FiW in China; während Herr Prof. Dohmann betont, dass er von der professionellen Aufstellung und der Innovationskraft des Unternehmens beeindruckt ist. Nach vielfältigem, intensivem Austausch schlossen die beiden Seiten eine zukunftsorientierte Kooperationspartnerschaft, verbunden mit dem Wunsch, die Zusammenarbeit in Richtung weitergehende biologische Abwasserreinigung und Behandlung am „Black Odor River“ in China zu vertiefen. Unter Begleitung von Herrn He nahmen Herr Prof. Dohmann und Yunbo Yun die Gelegenheit wahr, eine von der Firma SYS betriebene Kläranlage zu besichtigen.

Schon im Vorfeld hatte Herr Ge im August unter Führung und Unterstützung des FiW einige Anlagen in Nordrhein-Westfalen besichtigt. „Gegenseitiger Austausch ist immer eine wichtige Voraussetzung für eine langfristige Kooperation“, so Herr Prof. Dohmann.

 

 

 

Ansprechpartner:

 
 
 
Aktuelles    Weiterer erfolgreicher Abschluss einer Kooperationspartnerschaft in China
 
 
 
Druckversion
Deutsch - English