DE | EN | FRSucheNavigation öffnen
DE | EN | FRSucheNavigation öffnen
ZUSE - GemeinschaftZUSE - Gemeinschaft
Startseite / AKTUELLES & VERANSTALTUNGEN / Aktuelles / Frank-Andreas Weber wird neuer Geschäftsführer des FiW e. V.
01.07.2020

Frank-Andreas Weber wird neuer Geschäftsführer des FiW e.V.

Führungswechsel am FiW e. V. zum 1. Juli 2020

Dr. sc. Dipl.-Ing. Frank-Andreas Weber (47) wird zum 1. Juli 2020 die Geschäftsführung des Forschungsinstituts für Wasser- und Abfallwirtschaft an der RWTH Aachen (FiW) e. V. übertragen. Das hat der Vorstand des Trägervereins nach einem öffentlichen Bewerbungsverfahren einstimmig beschlossen. Gleichzeitig wird die derzeitige Geschäftsführerin Frau Dr.-Ing. Natalie Palm die kaufmännische Leitung übernehmen und das Institut in dieser Rolle weiterhin maßgeblich mitgestalten.

Dr. Grün, Vorstandsvorsitzender des FiW e. V.: „Herr Dr. Weber ist eine überzeugende Persönlichkeit, der das FiW in eine erfolgreiche Zukunft führen wird. Zusammen mit Frau Dr. Palm und den Bereichsleitungen ist die Führungsmannschaft wieder komplett.“

Prof. Pinnekamp, geschäftsführender Vorstand: „Es ist uns wichtig, das Forschungsinstitut fachlich stark aufzustellen. Mit Herrn Dr. Weber konnten wir einen anerkannten Fachmann in der Wasserwirtschaft gewinnen, der seine Qualifikationen in einer Bandbreite anspruchsvoller Beratungs-, Forschungs- und Aus- und Fortbildungsvorhaben unter Beweis gestellt hat.“

Als Diplom-Ingenieur Umweltschutztechnik mit Stationen in Stuttgart, Berkeley und Stanford hat Dr. Weber an der ETH Zürich am Departement Umweltnaturwissenschaften promoviert. Nach seiner Tätigkeit am IWW Zentrum Wasser, zuletzt als Regionalstandortleiter IWW Rhein-Main, leitete er am FiW fast fünf Jahre den Bereich Wassergütewirtschaft und Nachhaltige Entwicklung. Neben Vorhaben im Wassermanagement, zu Spurenstoffe und Schadstoffverhalten hat er sich in weiteren Themenfeldern, u. a. Klimafolgenanpassung, Wasserwiederverwendung, Digitalisierung und in der Internationalen Zusammenarbeit in Asien und Afrika einen Namen gemacht.

Dr. Frank-Andreas Weber: „Ich freue mich, vom Vorstand und nicht zuletzt von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Vertrauen zu bekommen, gemeinsam das Institut auf seinem erfolgreichen Weg weiterzuentwickeln. Als Transfer-Institut wollen wir mit unserem starken Netzwerk die Nachhaltigkeit der Wasser-, Energie-, Abfall- und Kreislaufwirtschaft in NRW, in Europa und in der Internationalen Zusammenarbeit gestalten, das ist unser Anspruch.“

Als unabhängiges und gemeinnütziges Forschungsinstitut erzielen wir mit einem Team von rd. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von rd. 3,5 Mio. EUR, derzeit ca. 60 % in Deutschland, 40 % in der Internationalen Zusammenarbeit. Am FiW verbinden wir wissenschaftliches Denken und Fachwissen mit der Überzeugung, dass die Herausforderungen unserer Zeit global betrachtet und lokal gelöst werden müssen. Das FiW ist ein An-Institut der RWTH Aachen University, Mitglied der Johannes-Rau Forschungsgemeinschaft und der Zuse-Gemeinschaft. Im FiW-Trägerverein sind alle sondergesetzlichen Wasserverbände in NRW sowie Vertreter aus Wissenschaft, Planungsbüros und der Entsorgungswirtschaft engagiert.

Wir freuen uns auf eine weiterhin tatkräftige Zusammenarbeit.

Ansprechpartner

Dr. sc. Dipl.-Ing. Frank-Andreas Weber
+49 (0) 241 80 2 68 25 / E-Mail

DOWNLOAD

Mitteilung Führungswechsel

PDF (0,3 MB)