No records found in storage folder! Erfolgreiche 5-Jahresfeier der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft

Erfolgreiche 5-Jahresfeier der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft

Mit Grußworten, Vorträgen, Podiumsdiskussion, Begleitausstellung und Empfang

V.l.n.r.: Uwe Schneidewind, Volker Stich, Dieter Bathen, Ramona Fels, Christina Rau, Angela Freimuth, Annette Storsberg, Karl Schultheis, Dirk Meyer. Foto: JRF e. V.

Die Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft (JRF) bündelt 15 landesgeförderte, praxisnahe, private Forschungsinstitute – darunter auch das FiW – unter ihrem Dach. Das 5-jährige Bestehen der Gemeinschaft wurde am 2. April am Sitz der JRF-Geschäftsstelle in der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste in Düsseldorf mit 400 Gästen gefeiert.

Begleitausstellung aller 15 JRF-Institute. Foto: JRF e. V.
V.l.n.r.: Michael Brocker, Ulrike Schell, Beate Wieland, Ulrich Radtke, Michael Bayer, Thomas Kathöfer. Foto: JRF e. V.

Den Gästen bot sich ein vielfältiges Programm: Bei der Veranstaltung wurden Grußworte von politischer Seite gesprochen und kurze Vorträge von Wissenschaftlern aus JRF-Instituten zu den vier Leitthemen gehalten. Eine Podiumsdiskussion mit Praxisvertretern hob die gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung der JRF hervor. Während einer Begleitausstellung – das FiW stellte seine BMBF-Projekte RiverView® und InoCottonGROW vor – präsentierten die JRF-Institute die Forschung in ihren Instituten, zeigten gemeinsame Projekte mit anderen JRF-Instituten und luden die Gäste zum Mitmachen ein. Beim anschließenden Empfang bot sich Gelegenheit zum Geburtstagstorte-Essen und zum Austausch.

 

Weitere Informationen unter: www.jrf.nrw

 
 
 
Aktuelles    Erfolgreiche 5-Jahresfeier der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft
 
 
 
Druckversion
Deutsch - English
###FACEBOOK###