No records found in storage folder! FiW richtet Studienreise für tunesische Delegation aus

FiW richtet Studienreise für tunesische Delegation aus

Vom 30.06.–7.07.2019 richtete das FiW im Rahmen des tunesisch-deutschen Kooperationsprojektes „Unterstützung der Dezentralisierung in Tunesien“ (ADEC) eine Studienreise für eine 16-köpfige Delegation aus Tunesien aus. Die Studienreise zum Stand/Entwicklung der Abfallwirtschaft in Deutschland konnte der tunesischen Delegation durch Kombination von Seminarvorträgen und Exkursionen umfassende Einblicke in die deutsche Arbeits- und Denkweise vermitteln.

Die Delegation bestand aus Vertretern der Abfallwirtschaft des interkommunalen Netzwerkes Wama-Net und wurde von dem Leiter der ADEC-Komponente, Prof. Ali Abaab, und zwei Kollegen von der GIZ begleitet. Während ihres Aufenthaltes in Aachen beschäftigte die Delegation sich mit den Strukturen der Kreislaufwirtschaft in Deutschland, war zu Gast beim Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen, sowie im Rathaus in Würselen und besuchte verschiedene Abfallbehandlungsanlagen.

 
 
 
Aktuelles    FiW richtet Studienreise für tunesische Delegation aus
 
 
 
Druckversion
Deutsch - English
###FACEBOOK###