FiW mit RAIN bei der UN-Klimakonferenz

Die UN-Klimakonferenz, kurz COP 25, war die 25. Vertragsstaatenkonferenz der UN-Klimarahmenkonvention. In Madrid diskutierten Expertinnen und Experten aus Politik und Wissenschaft zwischen dem 02. und 13. Dezember über die anstehenden Herausforderungen des Klimawandels. Die Erwartungen an die Klimapolitik waren nach einem Jahr der Klima-Proteste, unter anderem der Friday for Future Bewegung, hoch. Im Rahmen eines Side Events der Konferenz „Water Management and Reduction of flood risks as Adaptation Strategy to Climate Chage in Western Africa and Vietnam” wurde auch das Projekt RAIN vorgestellt, welches sich mit der Entwicklung intelligenter Wasserbewirtschaftungskonzepte zur Erhöhung der Resilienz von Siedlungsräumen gegenüber den Folgen des Klimawandels in Ghana beschäftigt. Das Projekt wird von FiW unter der Leitung von unserem Mitarbeiter Sajjad Tabatabaei koordiniert und wurde in Madrid vorgestellt. Das Projekt wird im Rahmen der CLIENT 2 Förderrichtlinie vom BMBF gefördert.

(© Institut für Biodiversitaet - Netzwerk e. V.)
 
 
 
Aktuelles    FiW mit RAIN bei der UN-Klimakonferenz
 
 
 
Druckversion
Deutsch - English
###FACEBOOK###