Alle packen mit an – Umzug in die "Ölmühle"

Das FiW war seit seiner Gründung 1979 in Räumen der RWTH Aachen als Mieter untergebracht. Zunächst in der Mies-van-der-Rohe Straße, dem heutigen Standort des IWW und der imposanten „Wasserbau-Halle“, danach in den Räumen des ehemaligen Aixtron-Gebäudes in der Kackertstraße. Irgendwann wurde es dort zu eng und das Team wuchs, so dass wir für unseren Bereich Wassermanagement zusätzlich Räume „auf der anderen Straßenseite“ anmieten mussten. Dabei haben wir von den günstigen Mietkonditionen, die uns die RWTH Aachen als An-Institut eingeräumt hat, seit jeher profitieren dürfen – dafür waren wir immer dankbar.

Der RWTH-eigene Bedarf an Räumlichkeiten ist in den letzten Jahren enorm gestiegen, und in der Kackertstraße haben die Medien für die Lehre ihren Platz gefunden, die für den Blended-Learning-Ausbau der RWTH bestens ausgestattet sind. Das FiW musste sich also auf die Suche nach neuen Räumlichkeiten machen und wurde nach intensiven Bemühungen in unmittelbarer Nähe zum RWTH Campus Melaten fündig.

Im April 2022 wurde der Mietvertrag für den künftigen Standort des FiW unterzeichnet. Das denkmalgeschützte Objekt "Ölmühle" in der Schurzelterstrasse (Hauptzufahrt) bzw. „An der Ölmühle“ in Aachen soll ab Sommer 2024 die neue und langfristige Perspektive für das gesamte FiW-Team bieten. Die Immobilie liegt keine 800 m vom jetzigen Standort und direkt nördlich von Campus Melaten im Grünen. Als Investor-Gespann nehmen Dirk Daniel und Martin Kochs an der Immobilie aus drei Gebäudeteilen eine aufwändige Grundsanierung vor.

Nach vielen Jahren auf zwei Etagen und zwei Straßenseiten freuen wir uns, dass wir einen so attraktiven Standort gefunden haben, in dem das Team wieder näher zusammenrücken kann. Die höheren Raumkosten trauen wir uns zu, auch langfristig zu stemmen. Ein Auszug aus den Räumen der RWTH ist für das FiW eine Herausforderung, aber notwendig und an einem Standort wie der der Ölmühle auch mit enormen Chancen verbunden.

Ganz besonders würden wir uns freuen, wenn Sie uns dabei aktiv unterstützen möchten. Hierzu haben wir eine Spendenkampagne bei gofundme angelegt. Im Detail benötigen wir Ihre Spenden für die Finanzierung folgender notwendiger Anschaffungen für unseren neuen Standort:

Unser Logbuch "Ölmühle"

Werfen Sie einen Blick in die Entwicklungsphasen der Restaurierung und Renovierung des denkmalgeschützten Gebäudes "Alte Ölmühle".

Teambesichtigung der Bauphase im neuen Mietobjekt.

Unsere EDV ist eingebunden in die Planung der digitalen Infrastruktur sowie der optimalen Vernetzung.

Begehung und Begutachtung der Bauphase.

Bei frühlingshaftem Wetter konnte das FiW-Team das Gelände und die Baupläne besichtigen.

Erste Überlegungen zum Raumkonzept. Wie kann das Team bestmöglich arbeiten und welche Voraussetzungen müssen dafür geschaffen werden?

Besichtigung der neuen Räumlichkeiten.

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Natalie Palm
+49 241 80 2 68 25 / E-Mail ›

Wir wollen alle Interessierten mitnehmen in unsere Umzugsvorbereitung und freuen uns über jeden, der uns dabei unterstützen möchte.

Diese Sponsoren unterstützen uns bereits