DE | EN | FRSucheNavigation öffnen
DE | EN | FRSucheNavigation öffnen
ZUSE - GemeinschaftZUSE - Gemeinschaft
Startseite / INSTITUT / Vernetzung / bte

Innovationen in der Energiewende.

bte – Beratungsteam Energie- und Verfahrenstechnik

Das Beratungsteam Energie und Verfahrenstechnik bte bietet kompetente Beratung und umfassende Dienstleistungen für die energetisch und verfahrenstechnische Optimierung von Kläranlagen, Regenbecken und Kanalnetzen an. Die drei Partner FiW, Tuttahs & Meyer und IB Redlich stellen ein interdisziplinäres Team aus erfahrenen Fachleuten, die mit sämtlichen technischen und wirtschaftlichen Fragestellungen bestens vertraut sind. Als anerkannter Partner von Unternehmen, Verbänden und Kommunen garantiert bte ein bedarfsgerechtes und leistungsgerechtes Arbeiten unter Berücksichtigung aller Einflussfaktoren.

Erneuerbare Energien

  • Entwicklung und Optimierung innovativer thermochemischer und hydrothermaler Verfahren zur Biomassekonversion bis hin zu ersten Prototypen
  • Fermentative und chemische Herstellung von Kohlenwasserstoffverbindungen aus Biomasse (Biokraftstoffe)
  • Optimierung der Integration von erneuerbaren Energien in lokale und regionale Energieinfrastruktursysteme (Wärme, Strom, Mobilität)

Energie-Management

  • Entwicklung von Konzepten zur Einbindung fluktuierender Energiequellen und -speicher in bestehenden (Klär)anlagen
  • Dynamische Simulationen zeitlich veränderlicher und komplexer Systeme
  • Beratung und Transfer zu Themen der Energieerzeugung, -optimierung und Speicherung in verschiedenen Anwendungen

Zahlreiche Referenzen können sowohl in den Bereichen Energieoptimierung von Kläranlagen, Klärschlammbehandlung, Biogasaufbereitung, Wasserstoffeinsatz in der Abwassertechnik als auch Stärkung des Einsatzes weiterer regenerativer Energieträger in Kläranlagen und in der Kanalisation vorgewiesen werden. Bei der praktischen Durchführung und der wissenschaftlichen Begleitung von Demonstrationsvorhaben an der Schnittstelle Energie und Abwasser nimmt bte eine herausragende Stellung ein.

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Kristoffer Ooms
+49 (0) 241 80 2 68 22 / E-Mail